EZB-getestete Geräte zur Banknotenbearbeitung

Die EZB stellt auf Ihrer neu gestalteten Internetseite eine vollständige Tabelle an Geräten zur Banknotenbearbeitung bereit , die für die Prüfung der Echtheit und Umlauffähigkeit von Banknoten geeignet sind – aktualisiert am 17.Juli 2015.

Die Liste enthält sämtliche Geräte, die einen Test bei einer nationalen Zentralbank (NZB) bestanden haben und deren Hersteller alle erforderlichen Informationen zur Verfügung gestellt haben. Kreditinstitute und sonstige Bargeldakteure können diese Geräte für die Prüfung der Echtheit und Umlauffähigkeit sowie für die Wiederausgabe von Euro-Banknoten nutzen – gemäß Beschluss EZB 2010/14.

Die Liste der EZB-getestete Geräte finden Sie hier.

Darüber hinaus stellt die EZB auf ihrer Internetseite einen besonderen Service zur Verfügung: In einer Datenbank kann gezielt nach verschiedenen Kriterien oder einem bestimmten Gerät gesucht werden, anhand von Angaben wie Gerätenummer, -Name, -Typ, Hersteller, Sitz und Land des Herstellers. Auch eine Liste von Geräten, die die neuen 5-€- und 10-€-Geldscheine bearbeiten können, lässt sich mit Hilfe der Freitextsuche erstellen.


zurück zur Übersicht

Hotline

06103-50 99 70

Sprechen Sie direkt mit unserer Beratung. Unsere Mitarbeiter stellen gerne die ideale Lösung für Sie zusammen. Forden Sie unseren Katalog an:
info@procoin.de

Akzeptieren

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu verbessern. Durch den weiteren Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren